Immer wieder was los bei den Leseeulen

Heute war es richtig voll bei mir und meinen Leseeulen. Zu meinem festen Leseeulenbestand kamen heute neue und zwischenzeitlich pausierende Leseeulen hinzu.
Ach, wie ich mich freue über so viele Leseeulen-Freunde.

Durch meine treu ergebene Gründungseule und unsere liebe Schulleiterin, Frau Anné, wurden weitere dieser bezaubernden, pastellgrünen Sitzkissen möglich. Diese wurden umgehend durch meine begeisterten Leseeulen ausgepackt und ausgiebig getestet und für eulerisch gut befunden. Ein herzliches Dankeschön dafür – so macht Lesen noch mehr Spaß.

Neben den Lesemeldungen während unseres Eulentreffens wurden natürlich wieder die Lesemeldungen der Woche notiert, die bei mir eingeflattert sind.
Die Klasse 2b, 3a und 5a hat unseren Turm mit ihren Lesemeldungen tüchtig wachsen lassen. Wir haben nunmehr stolze und sagenhafte 333 cm (~ 33 Pisa) erreicht. Das Ziel von 390 cm (39 Pisa) rückt in greifbare Nähe. Jetzt müssen wir im Zieleinlauf nochmal alles geben!

Denn: Wer Ausdauer besitzt, ist schon fast am Ziel!

Übrigens jagt hier ein Spektakel das Nächste: Es steht eine Lesenacht in der Schule an – ich werde natürlich ausführlich berichten. Und ein neuer Leseeulenbrief ging auch schon wieder raus, der für viel Heiterkeit und Aufregung sorgte. Auch hierzu natürlich bald mehr Einzelheiten von mir.

Bleibt also gespannt und habt immer ein Buch zur Hand. ;o) Bis zum nächsten Mal!

Eure Erna Eule

Fotos