🖊 Stimmzettel können noch bis Mittwoch abgegeben werden. 📋

Sehr geehrte Eltern,

in den verschiedenen Sitzungen der letzten Tage wurde wieder die Schulwegsituation thematisiert.
Die Konferenz der Eltern hat beschlossen eine Unterschriftensammlung „Wir brauchen einen Zebrastreifen“ zu organisieren.
Das beigefĂŒgte Schreiben erhalten Ihre Kinder, wenn noch nicht geschehen, morgen von ihrer Klassenlehrkraft.

Mit freundlichem Gruß
Marina Anné

Wir brauchen einen ZEBRASTREIFEN!!!

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass ein sicherer Überweg in der Rosa-Luxemburg-Straße (Höhe Grundschule) lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig ist, dann bitten wir Sie um Ihre Unterschriften!!!

Wir, die Elternsprechervertreter, möchten und mĂŒssen unserem Antrag bei der Stadtverwaltung, sowie auch bei der zustĂ€ndigen Behörde beim Landkreis Uckermark nicht nur eine, sondern viele Stimmen geben.

Wir möchten damit zeigen, dass unsere jahrelange Bitte nach einem sicheren Schulweg keine Floskel ist!!

Jedes Kind was auf dem Schulweg durch Autos verletzt oder auch verunsichert wird, ist ein Kind ZUVIEL!!!

Wenn Sie auch unserer Meinung sind, dass ein Zebrastreifen sinnvoll ist und fĂŒr eine höhere Sicherheit unserer Kinder sorgen kann, dann unterschreiben Sie bitte diesen Zettel und reichen diesen bis spĂ€testens zum 22.09.2023 wieder in der Schule ein (nimmt auch jeder Lehrer entgegen).

JEDE Stimme zÀhlt!!!! Besprechen Sie das bitte auch in Ihren Familien und lassen Sie JEDEN unterschreiben, der der gleichen Meinung ist wie wir.

Im Namen unserer Kinder sagen wir DANKE fĂŒr Ihre Stimme.

Die Elternsprechervertreter der Grundschule „Am Egelpfuhl“